Regroupez-vous autour des espaces de discussion et défendez vos droits.

Akku LENOVO ThinkPad X220

Nagelneu Laptop-Batterie, Laptop Akku online shop - pcakku.com : Pcakku.com

Action collective créée le 18/02/18 | 2 adhérant(s) (Adhérer)


Aisne, Le 12/03/2018 à 11:11
Membre régulier


Inscrit : 18/02/18
Message(s) : 43
Gleich drei neue Wearables hat Huawei heute auf einer Pressekonferenz in Barcelona vorgestellt. Den Anfang macht dabei das TalkBand B2, welches Bluetooth Headset und Fitness Tracker kombiniert und mit iOS und Android kompatibel sein wird.Im Grunde handelt es sich um ein Bluetooth Headset mit Display, welches in einem Rahmen und Armand platziert ist. Das Headset kann aber auch komplett aus diesem heraus getrennt werden. Das Huawei TalkBand B2 besitzt ein 0,73-Zoll PMOLED Touch Display mit 128 x 88 Pixel Auflösung und einem eigenen Betriebssystem von Huawei. Dadurch lässt sich das Armband auch mit Smartphones nutzen, die wahlweise auf Android 4.0 oder iOS 7.0 aufwärts setzen. Eine spezielle App wird sich um die Auswertung der aufgezeichneten Daten des Trackers kümmern. Das TalkBand kann dabei automatisch zwischen verschiedenen Aktivitäten unterscheiden, darunter Gehen, Laufen/Joggen, Bergsteigen und Radfahren. Auch der Schlaf kann mit dem Armband aufgezeichnet werden.
Die Armbänder können vom Käufer nachträglich ausgetauscht werden, 15mm Armbänder werden dabei unterstützt. Das TalkBand B2 ist außerdem in der Lage ein Signal an das Smartphone zu senden, für den Fall das man gerade nicht weiß, wo man es zuletzt hingelegt hatte.Die Qual der Wahl: Das TalkBand B2 gibt es mit Lederarmband und in Gold oder auch klassisch in Schwarz und Silber mit Kunststoffarmband.
Gespräche können direkt auf dem Armband entgegen genommen werden, auch der Anrufer wird zuvor eingeblendet. Wer möchte kann also ein einen Anruf ablehnen, wenn gerade keine Möglichkeit besteht zu telefonieren, etwa in einem Meeting. Der Rahmen des Gehäuses ist aus Metall gehalten und es wird drei verschiedene Versionen Ende April geben. Die goldene Ausführung mit Leder-Armband wird 199 Euro kosten und die silberne und schwarze Version mit Kunststoff-Armband wird für 169 Euro in den Handel gelangen. Das Huawei TalkBand B2 wird dabei nicht nur in den USA Ende April erscheinen, sondern unter anderem auch in Deutschland und der Schweiz.
Um 16:00 Uhr beginnt der Livestream zur Pressekonferenz von HTC. Bereits sicher ist, dass das HTC One M9 präsentiert werden wird, man darf allerdings gespannt sein, ob man noch Überraschungen zu bieten hat. Bereits vorab waren erneut Bilder und praktisch alle technischen Details zum nächsten Flaggschiff geleakt. Der Livestream wird uns somit absolute Gewissheit darüber geben, ob das Smartphone wirklich so aussehen wird oder ob HTC womöglich doch auf ein paar neue Designelemente setzen wird.Wenn die bisherigen Daten stimmen, wird das HTC One M9 ein 5-Zoll Display mit FullHD-Auflösung spendiert bekommen. Im Herzen wird ein Snapdragon 810 mit 2 GHz Taktfrequenz seinen Dienst verrichten. Die 20 Megapixel Frontkamera mit Dual-Blitz soll für sehr gute Fotos sorgen und der 2.900 mAh Akku für eine gute Akkulaufzeit. Mit Android 5.0, Sense 7, LTE, NFC und WLAN nach ac-Standard ist auch die neueste Software und Technologie bereits verbaut und vorinstalliert. Erscheinen wird das Smartphone wohl am 9. April in Deutschland, zu einem Preis von voraussichtlich 749 Euro.
Als einer der wenigen Unternehmen widmet sich Hewlett Packard (HP) auch auf dem MWC 2015 der Notebook-Kategorie, obwohl die IT-Messe eher auf Smartphones und Tablets fokussiert ist. Letzteren Bereich kann man dank des Convertible-Konzepts jedoch ebenfalls mit abdecken. Die beiden Modelle HP Spectre x360 13-4001ng und HP Spectre x360 13-4000ng lassen sich nämlich mit einem 360 Grad Scharnier vom Notebook in ein Tablet verwandeln. Die gleiche Technik nutzt auch Lenovo bei der bekannten Yoga Serie. Verglichen mit dem Lenovo Yoga 3 Pro können die neuen HP Modelle allerdings mehr Leistung abfragen.

Akku LENOVO ThinkPad X220
Akku Lenovo ThinkPad X200t
Akku Lenovo ThinkPad X200 Tablet
Akku Lenovo ThinkPad X200 Tablet 7449
Akku Lenovo ThinkPad X201 Tablet
Akku Lenovo IdeaPad U350
Akku Lenovo IdeaPad Z360
Akku LENOVO 3000 V200
Akku Lenovo IdeaPad U330
Akku Lenovo 3000 C200
Akku Lenovo 3000 N100
Akku Lenovo 3000 N200
Akku Lenovo ThinkPad X60 Tablet PC
Akku Lenovo ThinkPad X61 Tablet PC
Akku Lenovo Thinkpad R400
Akku Lenovo Thinkpad R61
Akku Lenovo Thinkpad R61i
Akku Lenovo Thinkpad T400
Akku Lenovo Thinkpad T61
Akku Lenovo Thinkpad T61p
Akku Lenovo 3000 C100

Denn anstelle des eher leistungsarmen Core M Prozessors setzt das HP Spectre 13 x360 auf ULV-Varianten des Intel Core i5-5200U (2,2 GHz) sowie den Intel Core i7-5500U (2,4 GHz). Die in Deutschland verfügbaren Varianten werden sich zudem im Arbeitsspeicher unterscheiden. Beim größeren Modell werden 8 GB, beim kleineren 4 GB RAM verbaut. Beide setzen allerdings auf eine 256 GB SSD im kleinen M.2 SSD Format. In Sachen Display-Auflösung haben Interessenten die Wahl zwischen FullHD (1.920 x 1.080 Pixel) und der WQHD-Option mit 2.560 x 1.440 Pixel. Wie es der Gerätename schon verrät, wird es sich um eine Diagonale von 13,3 Zoll handeln, die mit einem glänzenden Touchscreen ausgestattet ist.
HP Spectre 13 x360: Neues Notebook im Lenovo Yoga Convertible-Style auf dem MWC (Bild 2 von 6) HP Spectre 13 x360: Neues Notebook im Lenovo Yoga Convertible-Style auf dem MWC (Bild 3 von 6)
Bildquelle: HP
Schnell umgebaut: Das neue Scharnier baut das Notebook in ein Tablet um.
Das Gehäuse des HP Spectre 13 x360 an sich besteht komplett aus Aluminium und dürfte entsprechend hochwertig ausfallen. So suggerieren es zumindest die ersten Fotos des Convertibles. Einen persönlichen Eindruck verschaffen wir uns in den nächsten Tagen vor Ort auf dem Mobile World Congress. Grafisch setzen die beiden Konfigurationen auf die im Prozessor integrierte Intel HD Graphics 5500. Das reicht für leichte Office-Aufgaben, den Internet-Alltag und für das Konsumieren von Bildern, Filmen und YouTube-Clips. Zu den Anschlüssen zählen unter anderem drei USB 3.0 Ports, Mini DisplayPort, SD-Kartenleser und HDMI. Die Tastatur kommt im Vollformat daher und ist hintergrundbeleuchtet. Im Lieferumfang befindet sich zudem ein USB-Ethernet-Adapter für die kabelgebundene Verbindung ins Internet. Ohne Kabel geht das ebenso schnell via WLAN-ac inkl. Bluetooth 4.0.
Weiterhin verspricht sich HP eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden. Und das mit einer 3-Zellen-Batterie, die 56 Wh liefert. Dabei bringt das HP Spectre 13 x360 knapp 1,51 kg auf die Waage und zeigt eine Bauhöhe von maximal 16 Millimeter. Der Kostenpunkt für die Intel Core i7 Variante mit 8 GB RAM und WQHD-Display wird bei 1.299 Euro liegen. Die kleinere Ausstattung mit Intel Core i5, 4 GB RAM und FullHD-Display liegt bei 999 Euro. Beide Convertible-Notebooks werden zeitnah am Markt erscheinen. Einen genauen Launch-Termin werden wir schnellstmöglich in Erfahrung bringen und in diesem Artikel nachtragen.Insgesamt vier neue Geräte stellt Acer auf dem MWC 2015 in Barcelona vor, drei davon sind Smartphones. Das teuerste und leistungsstärkste Modell ist das Acer Liquid Jade Z Plus. Es kommt mit einem 5 Zoll HD Display, einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel und der blickwinkelstabilen IPS-Technik. Der Bildschirm ist dabei von Cornings Gorilla Glass 3 geschützt. Ein neuer Reading Mode ermöglicht es außerdem blaues Licht zu minimieren und wärmere Farben darzustellen, um die Augen beim Lesen von eBooks zu schonen.
Im Inneren des Acer Liquid Jade Z Plus arbeitet ein MediaTek MT6732 Quad-Core Prozessor mit 1,5 GHz und der ARM Mali T760 Grafikeinheit. Hinzu kommen 2 GB Arbeitsspeicher und ein interner Flash-Speicher von 16 GB. Letzterer kann mit Hilfe einer MicroSD-Karte erweitert werden. Ebenso wird es möglich sein das Smartphone parallel mit zwei SIM-Karten zu betreiben. In Hinsicht auf die Kameras werden an der Rückseite 13 Megapixel und an der Front 5 Megapixel Sensoren verbaut. Gefunkt wird über 3G UMTS und 4G LTE, auch WLAN und Bluetooth sind mit von der Partie. Als Betriebssystem wird Google Android vorinstalliert. Aus den aktuellen Presseinformationen geht allerdings nicht hervor, welche Version von Android vorhanden ist. Selbst wenn es sich um eine ältere Fassung handeln sollte, rechnen wir aber fest mit einem Update auf Google Android 5.0 Lollipop.

Akku Lenovo ThinkPad X200
Akku Lenovo ThinkPad X200s
Akku Lenovo ThinkPad X201
Akku Lenovo ThinkPad X201i
Akku IBM ThinkPad Z60m
Akku Lenovo ThinkPad SL500
Akku IBM ThinkPad X41
Akku IBM ThinkPad X40
Akku IBM ThinkPad G40
Akku IBM ThinkPad R50E
Akku IBM ThinkPad R52
Akku IBM ThinkPad T40
Akku IBM ThinkPad T42
Akku IBM ThinkPad T42P
Akku IBM ThinkPad T43
Akku IBM ThinkPad R60
Akku IBM ThinkPad R60e
Akku IBM ThinkPad T60
Akku IBM ThinkPad T60p
Akku Lenovo Thinkpad W500
Akku Lenovo Thinkpad T500
Akku IBM FRU 42T5233

Die Bauhöhe von nur 7,9 Millimeter wird auch dadurch ermöglicht, dass Acer auf die Zero Air Gap Technologie setzt, die den Abstand zwischen Display und Glasschutz minimiert. Mit einem Gewicht von 110 Gramm ist es das Acer Liquid Jade Z Plus zudem sehr leicht unterwegs. Ab März wird das Smartphone in den Farben Schwarz und Weiß zu einem Preis von 229 Euro angeboten. In den nächsten Tagen werden wir uns auf dem Mobile World Congress 2015 selbst ein Bild über die Qualität des Kunststoff-Smartphones machen und euch an dieser Stelle über unseren ersten Eindruck informieren und ausführlicheres Bildmaterial liefern.Apple lädt zur nächsten Keynote ein, welche am Montag, den 9. März abgehalten werden wird. Wie inzwischen üblich, wird auch ein Livestream zur Verfügung gestellt werden, die Übertragung wird um 19:00 Uhr deutscher Zeit beginnen. Die Keynote unter der Bezeichnung "Spring Forward" dürfte sich hauptsächlich um die demnächst erscheinende Apple Watch drehen.
Die nächsten zwei Wochen sind schon fast das reinste Paradies für alle Technikbegeisterten. Angefangen mit dem MWC 2015 an diesem Wochenende, dort erwarten uns diverse neue Smartphones, Tablets und Smartwatches. Der Fokus wird hier klar auf Android liegen. Als Apple Fan muss man sich aber nicht lange ausgeschlossen fühlen, denn bereits am Montag, den 9. März steht die nächste Keynote des Unternehmens aus Cupertino an. Apple hat die ersten Journalisten bereits eingeladen, das "Spring Forward" betitelte Event wird im Yerba Buena Center for Arts in San Francisco abgehalten werden. Im Fokus dürfte dabei die Apple Watch liegen, da die Smartwatch im April auf den Markt kommen wird.Zum Apple Watch Event wird man wieder einen Livestream anbieten, dieser kann auch via Apple TV verfolgt werden. Die Übertragung wird um 19:00 Uhr deutscher Zeit beginnen, womit die meisten in der Lage sein sollten das Event zu verfolgen. Wie gewohnt werden wir euch nach Abschluss des Events direkt mit den nötigen Informationen versorgen.
Erst kürzlich hatte Apple seine Webseite zur Apple Watch mit weiteren Informationen stark erweitert und gleichzeitig alle Watch Varianten in einer Bildergalerie online gestellt. Während des Events dürften wir also einige weitere Details zur Smartwatch erhalten und womöglich einen Termin zur Vorbestellung. Apple wird wohl ebenfalls den Veröffentlichungstermin und die Launchländer bekannt geben, auch die US-Preise dürften bekannt gegeben werden. Sollte die Apple Watch auch gleichzeitig in Europa und Deutschland auf den Markt kommen, so ist davon auszugehen, dass Apple Deutschland die Preise ebenfalls im Verlauf des Abends veröffentlichen wird.Bisher ist nur der Preis für das günstigste Modell der Apple Watch bekannt gegeben worden, welcher bei 349 US-Dollar liegen wird. Dieser dürfte aber wohl nur für die etwas kleinere 38mm Variante und nicht für 42mm Version gelten. Neben der Apple Watch wird es noch die Apple Watch Sport mit Aluminium Gehäuse und die Apple Watch Edition mit 18 Karat Gold Gehäuse geben. Letztere soll mehrere tausend US-Dollar kosten.
Neben der Apple Watch könnte auch das neue MacBook Air 12-Zoll mit Retina Display enthüllt werden. Zusätzlich oder alternativ soll Apple auch an einem Update der bisherigen MacBook Air Geräte ohne Retina Display arbeiten, welche nur ein Update mit den neuen Intel Broadwell Prozessoren bieten werden.Mit dem Blackberry Rio bzw. Leap steht das nächste Full-Touch-Smartphone mit Blackberry OS 10.3.1 in den Startlöchern. Geplant war eigentlich das neue Modell unter dem Namen Z20 zu verkaufen, doch die Änderungen scheinen kein Ende zu nehmen. Erste Bilder und die technischen Daten weisen auch darauf hin, das es sich um ein günstiges Mittelklasse-Smartphone handeln wird. Update: Nun sind erste Fotos des Smartphones aufgetaucht.

__________________________
Nagelneu Laptop-Batterie, Laptop Akku online shop - pcakku.com
http://www.pcakku.com

Poser une question Ajouter un message - répondre

PAGE : [ 1 ]